Anmeldung:

Nutzer: Kennwort:
Weitere Themen:
Schlagworte:

Antigen-Selbsttest

Liebe Eltern,


heute haben Sie über Ihre Kinder die Einverständniserklärung zu den Antigen-Selbsttests mitbekommen. Gerne möchte ich Ihnen einige Informationen dazu geben.


Nach den Osterferien werden wir am Dienstag, 06.04.2021 mit der freiwilligen Selbsttestung beginnen. Dafür benötigen wir Ihr Einverständnis. Eine Anleitung finden Sie sowohl hier als auch unter folgendem Link:

https://www.roche.de/patienten-betroffene/informationen-zu-krankheiten/covid-19/sars-cov-2-rapid-antigen-test-patienten-n/


Wir würden uns freuen, wenn möglichst viele Kinder daran teilnehmen, um für alle ein möglichst geschütztes Umfeld zu gewährleisten.

Auch wenn Sie sich dagegen entscheiden, darf Ihr Kind weiterhin am Unterricht teilnehmen.


Bei einem positiven Testergebnis werden wir Sie selbstverständlich informieren. Auch bei einem negativen Testergebnis besteht weiterhin Maskenpflicht auf dem Schulgelände.


Vielen Dank für Ihr Verständnis.


Mit freundlichen Grüßen

Jeanette Ladebeck

Schulstart im Präsenzunterricht mit Aussetzung der Präsenzpflicht ab 01.03.2021

Liebe Eltern und Schüler der Lerchenfeld-Grundschule,

 

Sie alle fiebern sicher schon dem 01.03.2021 entgegen und warten auf Informationen, wie es mit dem Schulbetrieb an unserer Grundschule dann weitergeht. Mit großem Interesse haben wir die Beschlüsse der Bund-Länder-Konferenz verfolgt. Das Ministerium für Bildung Sachsen-Anhalt hat sich nun dazu entschlossen, dass die Grundschulen ab 01.03.2021 bei einer Unterschreitung des 7-Tage-Inzidenz-Wertes von 200 pro 100.000 Einwohner den „Präsenzunterricht unter Befreiung von der Präsenzpflicht“ wieder aufnehmen.

 

Wir Lehrer freuen uns, dass wir unsere Schüler wieder „live“ sehen und dass wir wieder alle gemeinsam lernen, lachen und spielen können. An dieser Stelle möchte ich mich für Ihre Unterstützung, Motivation und Ihre Geduld zu Hause bedanken!

 

Was bedeutet für Sie „Präsenzunterricht unter Befreiung von der Präsenzpflicht“? Ihr Kind darf zur Schule kommen. Wenn Sie aber größere Bedenken haben (mögliche Ansteckungsgefahr etc.), dürfen Sie Ihr Kind weiterhin zu Hause „beschulen“ und sich täglich die Aufgaben vom Klassenlehrer übermitteln lassen, die Ihr Kind dann zu Hause bearbeitet. Über Ihre Entscheidung benötigen wir jede Woche bis spätestens Freitag eine schriftliche Mitteilung (siehe Formular). Erstmalig bitte bis 26.02.2021 das Formular ausfüllen und bis 12 Uhr an die Schule senden (Post, email, mitgeben).


Formular "Verbindliche Erklärung zur Teilnahme am Präsenzunterricht oder Erledigung entsprechender Aufgaben zu Hause":


verbindliche_erklaerung_zur_teilnahme_am_praesenzunterricht_oder_erledigung_entsprechender_aufgaben_zu_hause.pdf

 

Nun noch einige organisatorische Hinweise:

 

- Der Unterricht findet für alle SchülerInnen wie gewohnt von 7.30 bis 12.50 Uhr  statt. Über den etwas veränderten Stundenplan informieren Sie die Klassenlehrerinnen.

- Die Schulspeisung wird weiterhin angeboten. Bitte bestellen Sie das Essen für Ihr Kind.

- Die gewohnten Angebote von 13.00 bis 13.45 Uhr finden nicht statt. Stattdessen werden die Klassenlehrerinnen individuelle zusätzliche Lernangebote unterbreiten und bei Bedarf auf Sie zukommen.

- Denken Sie bitte an das Mitgeben von mindestens 2 Mund-Nasen-Bedeckungen.

 

 

Es grüßt Sie

 

Ihre Frau Ladebeck.

 

Bleiben Sie weiterhin gesund.

 

Schönebeck, 24.02.2021

HERZLICH WILLKOMMEN !


Wir begrüßen Sie ganz herzlich in der

Grundschule "Am Lerchenfeld" in Schönebeck.


Gern möchten wir Sie zu einem kleinen Rundgang durch unsere Schule einladen ...






Datenschutzerklärung